Diese Datenschutzhinweise gelten für die Nutzung unserer Website unter www.knips-fotografie.de

Bei der Nutzung unsere Website werden personenbezogene Daten verarbeitet. Dies erfolgt teilweise aus technischen Gründen, teilweise um Ihnen unser Angebot nutzerfreundlicher anbieten zu können. Dass Ihre Daten beim Besuch unserer Website sicher sind, ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Im Folgenden erklären wir Ihnen im Detail, bei welchen Vorgängen wir welche Daten zu welchen Zwecken verarbeiten, auf welcher Rechtsgrundlage dies jeweils geschieht und welche Rechte Sie als Betroffener haben. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

  1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website ist:

Knips Fotografie – Sylvia und Tobias Brunner GbR

Obermünchen 28

84101 Obersüßbach

Tel.: 0160/95727246

E-Mail: kontakt@knips-fotografie.de

 

  1. Grundsätze der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten nur unter Beachtung der Vorschriften des BDSG und der DSGVO, insbesondere nur dann, wenn eine Rechtsgrundlage uns dies erlaubt. Ihre Daten auf dieser Website werden verarbeitet, soweit

  1. dies zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Bearbeitung eine Anfrage, die Sie an uns gerichtet haben notwendig ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

  2. oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung haben, das höher einzustufen ist, als Ihr Interesse an der Nichtverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Dies geschieht beispielsweise dann, wenn wir Daten verarbeiten müssen, um Ihnen unsere Website überhaupt anbieten zu können.

  3. oder Sie der Verarbeitung zugestimmt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Dies erfolgt beispielsweise durch den Klick auf „Einverstanden“ im Cookie-Banner.

Wir verarbeiten Daten nur zu den unten jeweils angegebenen  Zwecken (bspw. Funktionsfähigkeit der Website, Bearbeiten von Anfragen, Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit, etc.) und haben technische Vorkehrungen getroffen, die die Sicherheit Ihrer Daten erhöhen (SSL-Verschlüsselung).

  1. Speicherdauer

Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks notwendig ist, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht (bspw. nach Steuerrechtlichen Vorschriften).

 

  1. Automatisierte Verarbeitung (Server-Log-Files)

Bei der Nutzung unserer Website werden standardmäßig folgende Daten von Ihrem Browser an die Server unseres Webhosters übermittelt:

  • Browsertyp und –version

  • Referrer-URL (also von welcher Website Sie gekommen sind)

  • IP-Adresse

  • Verwendetes Betriebssystem

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs/der Serveranfrage

  • http-Statuscode

Die Verarbeitung dieser Daten ist aus technischen Gründen notwendig, um Ihnen unsere Website anbieten zu können. Darin besteht unser berechtigtes Interesse iSd Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die so gespeicherten Daten werden grundsätzlich für 14 Tage gespeichert und dann gelöscht, es sei denn, es bestehen konkrete Verdachtsmomente für eine rein rechtswidrige Nutzung. In diesem Falle ist eine Prüfung notwendig, die eine weitere Speicherung der Daten erforderlich macht.

  1. Eingabe von Nutzer (Kontakt via Emial, LogIn für Galerie)

Alle Daten, die Sie uns bei einer Anfrage via Email zur Verfügung stellen verarbeiten wir nur in dem Rahmen, der für die Bearbeitung der Anfrage notwendig ist. Daten, die wir hier benötigen sind idR Name, ggf. Datum der angefragten Buchung und Art der Veranstaltung, Adresse, Emailadresse, ggf. Telefonnummer. Kommt es nach der Anfrage nicht zu einer Buchung, so löschen wir Ihre Daten unverzüglich wieder, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht.

Kommt es zu einer Buchung, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten in dem Rahmen, der für die Erfüllung des Vertrags notwendig ist.

Die Verarbeitung in diesem Rahmen erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Darüberhinaus verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihnen den Zugang zu Ihrer Online-Kundengalerie zu ermöglichen. Auch dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sollten Sie den Zugang zur Online-Galerie nicht mehr wünschen, können Sie uns dies jederzeit via Email an kontakt@knips-fotografie.de mitteilen. Wir verarbeiten die Daten, die ausschließlich hierfür benötigt werden, dann in Zukunft  nicht mehr.

 

  1. Cookies

Auch wir verwenden in geringem Maße Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem PC gespeichert werden und verschiedene Informationen enthalten können. Hierdurch wird der verwendete Browser gekennzeichnet und kann durch unseren Webserver wiedererkannt werden.

Wir verwenden Session-Cookies. Dies sind Cookies, die auf Ihrem PC gespeichert werden und nach Besuch unsere Website sofort wieder gelöscht werden. Diese sind für die Funktionstüchtigkeit unserer Website notwendig. In geringem Umfang verwenden wir auch persistente Cookies, die auf Ihrem PC verbleiben. Soweit wir persistente Cookies einsetzen dienen auch diese dazu, die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten.Dies erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Persistente Cookies werden automatisch nach einer bestimmten Dauer gelöscht, die zwischen 1 Tag und 1 Jahr betragen kann.

Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können der Verwendung von Cookies durch Ihre Browsereinstellungen grundsätzlich widersprechen.

 

  1. Ihre Rechte

Wenn Sie unsere Website nutzen, sind Sie von der Datenverarbeitung, die hier stattfindet betroffen. Ihnen stehen dann folgende Rechte nach der DSGVO zu:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO

Sie können ein Auskunftsverlangen an uns richten. Wir sind dann verpflichtete, Ihnen binnen eines Monats mitzuteilen, ob und welche Daten wir wie (einschließlich Umfang), zu welchem Zweck und auf welcher Grundlage verarbeiten.

  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO

Sie können von uns verlangen, dass personenbezogene Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, berichtigt werden, soweit sie falsch sind.

  • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, soweit nicht eine gesetzliche Aufbewahrungsverpflichtung oder ein berechtigtes Interesse unsererseits entgegensteht.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Datenverarbeitung einschränken.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, Ihre Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen.

  • Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO

Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) verarbeiten, haben Sie das Recht, hiergegen Widerspruch einzulegen. Wir sind dann verpflichtet, erneut zu prüfen, ob Ihr Interesse an der Nicht-Verarbeitung unser Interesse an der Verarbeitung überwiegt.

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung, Art. 7 DSGVO

Soweit eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft via Email an oben genannte Adresse widerrufen.

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO

Sie können sich außerdem beim bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht über eine Verarbeitung beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass diese gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Besuch auf unserer Website und stehen Ihnen jederzeit für Fragen zu diesen Hinweisen zur Verfügung.

 [VS1]Abklären, wie lange Server-Log-Files gespeichert werden

  • Tipp: nicht länger als 14 Tage speichern lassen, da ihr die Server-Log-Files sonst bei Anfragen von Betroffenen mit auslesen müsst!!

© Knips Fotografie Sylvia und Tobias Brunner GdbR